Gruppen und weitere Angebote

Wir sammeln an dieser Stelle Sangahas und Praxisangebote, die sich an queere Buddhist*innen richten.

Mit einem Klick auf das + Symbol erhaltet ihr weitere Details.

Kennst Du eine Gruppe oder eine Angebot, das hier nicht steht? Dann kontaktiere uns. Wir freuen uns, wenn ihr uns helft, sie weiter aufzubauen. 

Queere Sanghas und Meditationsgruppen 

Created with Sketch.

Deutschland:



Willst Du selber eine Gruppe gründen? Dann lass Dich auf unsere Karte eintragen.


Gruppen in Europa:


Gemeinschaften außerhalb Europas (nicht vollständig):

Retreats

Created with Sketch.

Derzeit keine gemeldet.

Befreundete Gruppen 

Created with Sketch.

Rainbow Sangha der EBU

Created with Sketch.

Die Rainbow Sangha der European Buddhist Union ist ein Netzwerk für LGBT+ Buddhist*innen, Freunde und Verbündete in Europa und darüber hinaus. Aktuelle Informationen findet ihr auf Facebook.

Die Deutsche Buddhistische Union ist Mitglied in der Europäischen Buddhistischen Union.

Transbuddhists

Created with Sketch.

Es gibt eine englischsprachige Gruppe von Transgender Buddhist*innen: https://transbuddhists.org/.

Weitere Treffpunkte im Netz

Created with Sketch.

Die englischsprachige Facebook-Gruppe der Rainbow Sangha der EBU ist für Queer/LSBT+ Buddhists und Friends in Europa und darüber hinaus. Es dient dem Netzwerken und Austausch von Informationen.

Auch PlanetRomeo, das größte  deutschsprachige soziale Netzwerk und Kontaktportal für homo-, bi- und transsexuelle Männer im Internet besitzt Gruppen: Buddhismus und Vajrayana.

Es existieren mehrere Online Communities auf der Meditations App Insight Timer, z.B. LGBT Meditation Group und Gay Men Meditating.